Rückblick

KAB Schützenfest 2018

Am Samstag den 21. Juli, feierten die Mitglieder der KAB St. Josef Nottuln, ein fröhliches und gelungenes Schützenfest. Nachdem sich die Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, startete der Wettkampf um die Königswürde.

Bei den Männern erreichte der langjährige zweite Vorsitzende Norbert Gausepohl, nach einem langen und spannenden Wettkampf, die meisten Punkte. Auch bei den Frauen gab es einen zähes Ringen, um die Punkte.

Die Vorsitzende Mechtild Wewering nahm dann die Königsproklamation vor und überreichte Norbert Gausepohl die Königskette. Als sie dann verkündete,  dass seine Frau bei den Damen die meisten Punkte erreicht hatte und somit seine Königin geworden sei, gab es bei den Teilnehmern viel Beifall. 

Das Ehepaar Norbert und Margret Gauspohl freute sich riesig über die gewonnenen Wettkämpfe und das Erreichen der Königswürde.

Anschließend wurde noch ausgiebig mit dem neuen Königspaar gefeiert.  

 

zu den Bildern

Diözesanverband

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist "Kirche in der Welt der Arbeit und Stimme der Arbeitnehmer/innen in der Kirche". Gegründet wurde die KAB 1849 in Regensburg. Seit 1867 gibt es KAB-Gruppen im Bistum Münster. Der Diözesanverband Münster ist mit ca. 29.000 Mitgliedern in rund 300 Vereinen der größte KAB Diözesanverband in Deutschland.

 

mehr erfahren

KAB-Unterwegs

KAB UNTERWEGS ist ein Reisedienst, der sich auf Busreisen spezialisiert hat. Seit 1973 organisiert der Reiseveranstalter für Gruppen, Vereine und Chöre Busreisen in Deutschland und Europa. Gegründet wurde er von der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirk Münster-Coesfeld. Inzwischen arbeitet KAB UNTERWEGS für Gruppen aus dem ganzen Bistum Münster. 

mehr erfahren