Rückblick

Samstag 21. März - Generalversammlung

Die Generalversammlung der KAB " St. Josef"

Nottuln begann mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche für die Verstorbenen des Vereins. Im Anschluß fand im Pfarrheim die General-

versammlung statt. Dort begrüßte die Vorsitzende Mechtild Wewering alle Anwesenden, besonders Victor Becks vom Bezirksverband Dülmen und Pfarrer em.

Ludwig Gotthard.

Victor Becks übermittelte die Grüße vom Bezirksverband und bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern, besonders beim Vorstand. Außerdem berichtete er von der Arbeit und den Aktionen des Bezirksverbandes .

Anschließend trug Hedwig Schöneberg den Jahresrückblick vor. Kassierer Erich Daldrup verlas den Kassenbericht. Die beiden Kassenprüfer Hugo Bettels und Martin Küdde bescheinigten eine tadellose

Kassenführung wonach der Entlastung des Kassierers und des Vorstandes nichts mehr im Weg stand.

Bei den anschließenden Neuwahlen blieb alles beim Alten: Mechtild Wewering bleibt 1. Vorsitzende,

2. Vorsitzender bleibt Norbert Gausepohl, Hedwig Schöneberg ist weiter Schriftführerin und Erich 

Daldrup Kassierer. Zum neuen Kassenprüfer wurde Gerd Faber gewählt.

Höhepunkt des Abends war die Ehrung von Heinz Bussmann für seine 50-jährige Mitgliedschaft, wobei er davon 35 Jahre Vorstandsarbeit leistete und davon den Verein 12 Jahre als 1. Vorsitzender

führte. Außerdem setzte er sich maßgeblich für die Anschaffung einer neuen Vereinsfahne ein, da er als Kind die Verbrennung der alten Fahne durch die Nazis miterlebt hatte. 

Für seine Verdienste wurden ihm eine Urkunde,eine Ehrennadel und ein Gutschein überreicht.

Nach einem gemütlichen Imbiss klag der Abend aus.

 

Weitere Bilder

Diazösanverband

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist "Kirche in der Welt der Arbeit und Stimme der Arbeitnehmer/innen in der Kirche". Gegründet wurde die KAB 1849 in Regensburg. Seit 1867 gibt es KAB-Gruppen im Bistum Münster. Der Diözesanverband Münster ist mit ca. 29.000 Mitgliedern in rund 300 Vereinen der größte KAB Diözesanverband in Deutschland.

 

mehr erfahren

KAB-Unterwegs

KAB UNTERWEGS ist ein Reisedienst, der sich auf Busreisen spezialisiert hat. Seit 1973 organisiert der Reiseveranstalter für Gruppen, Vereine und Chöre Busreisen in Deutschland und Europa. Gegründet wurde er von der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirk Münster-Coesfeld. Inzwischen arbeitet KAB UNTERWEGS für Gruppen aus dem ganzen Bistum Münster. 

mehr erfahren