Rückblick

Besuch bei Pfarrer Klöpper

Bei schönstem Sommerwetter fuhren wir am 8. Juni nach Hopsten um dort unseren

langjährigen Präses zu besuchen. Nach unserer Ankunft führte Pastor Klöpper uns zuerst zur Walfahrtkapelle  St. Anna. Er zeigt uns zuerst die große Freifläche mit Altar, wo bei Gottesdiensten bis zu 3000 Personen Platz haben. Dann gingen wir in die  1694, von den Gebrüdern Teeken, errichtete Kapelle. Dort  erzählte er über die Entstehung und Geschichte der Kapelle.

In der  - St. Georg  Pfarrkirche – hörten wir von ihm dann viel über die Geschichte der Kirche und des Ortes. Dabei erwähnte er auch, daß  Wilhelm Emmanuel Ketteler, der spätere Bischof von Mainz, einer seiner Vorgänger als Pfarrer in Hopsten war.

Nach dem Pfarrer Klöpper uns durch sein Pfarrhaus geführt hatte, ging es weiter zum Heimathaus. Dort wurden viele alte Geräte und Gegenstände gezeigt, unter anderem auch aus einem Frisörsalon aus Nottuln.

zu den Bildern

 


Diözesanverband

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist "Kirche in der Welt der Arbeit und Stimme der Arbeitnehmer/innen in der Kirche". Gegründet wurde die KAB 1849 in Regensburg. Seit 1867 gibt es KAB-Gruppen im Bistum Münster. Der Diözesanverband Münster ist mit ca. 29.000 Mitgliedern in rund 300 Vereinen der größte KAB Diözesanverband in Deutschland.

 

mehr erfahren

KAB-Unterwegs

KAB UNTERWEGS ist ein Reisedienst, der sich auf Busreisen spezialisiert hat. Seit 1973 organisiert der Reiseveranstalter für Gruppen, Vereine und Chöre Busreisen in Deutschland und Europa. Gegründet wurde er von der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirk Münster-Coesfeld. Inzwischen arbeitet KAB UNTERWEGS für Gruppen aus dem ganzen Bistum Münster. 

mehr erfahren