Rückblick

Lesenachmittag am 17. Januar 2019

Nachdem die KAB-Vorsitzende Mechtild Wewering die gut besuchte Veranstaltung eröffnet hatte, trug sie als erstes, auf Hochdeutsch, eine interessante Geschichte vor.

Danach lass Hedwig Schöneberg, in besten Plattdeutsch, viele schöne Texte vor.

Weil die Anwesenden die Geschichten und Döönekes so toll fanden, wurde Frau Schöneberg immer wieder gebeten, noch einige vorzutragen. Diesen Bitten kam sie auch gerne nach.

Zwischendurch wurden plattdeutsche Lieder gesungen, so das es ein langer aber 

schöner Nachmittag wurde. 

Diözesanverband

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist "Kirche in der Welt der Arbeit und Stimme der Arbeitnehmer/innen in der Kirche". Gegründet wurde die KAB 1849 in Regensburg. Seit 1867 gibt es KAB-Gruppen im Bistum Münster. Der Diözesanverband Münster ist mit ca. 29.000 Mitgliedern in rund 300 Vereinen der größte KAB Diözesanverband in Deutschland.

 

mehr erfahren

KAB-Unterwegs

KAB UNTERWEGS ist ein Reisedienst, der sich auf Busreisen spezialisiert hat. Seit 1973 organisiert der Reiseveranstalter für Gruppen, Vereine und Chöre Busreisen in Deutschland und Europa. Gegründet wurde er von der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirk Münster-Coesfeld. Inzwischen arbeitet KAB UNTERWEGS für Gruppen aus dem ganzen Bistum Münster. 

mehr erfahren